Drucken

Berlin ist immer eine Reise wert auch in Sachen Pétanque.

Das Team Christel und Paul Zimmermann mit Spielpartner Ludger Bomholt qualifizierte sich über die NRW Landesmeisterschaft 55 plus für die Teilnahme an der DM in Berlin am 18. und 19.9.2021. Der gastgebende Boule Club Bouliste in Berlin Tegel hat sich zum wiederholten Male als perfekter Gastgeber für eine Deutsche Meisterschaft erwiesen. 64 Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern nahmen an der 55 plus teil. Nach einer kurzen Ansprache und Begrüßung begannen die Poule-Spiele am Samstag pünktlich um 10.00 Uhr. Mit zwei Siegen qualifizierten sich Christel, Paul und Bommy direkt für die Hauptrunde des A-Turniers. Immerhin hatten sie den späteren Vizemeister aus Bayern im Poule schlagen können. Acht Teams aus NRW standen weiterhin im A-Turnier, 4 Teams aus NRW nahmen am B-Turnier teil. Christel, Paul und Bommy mussten im 1/16-Finale gegen ein NRW Team antreten. 

Auch diese Begegnung gegen  Georg, Jockel und Fred  konnte gewonnen werden. Im Achtelfinale gegen Bayern 1  kam dann das Aus. Nach einem spannenden Spiel zu später Stunde musste sich die Mannschaft geschlagen geben. Mit einem 9. Platz und einer Medaille im Gepäck ging es dann wieder Richtung Heimat.
Berlin holte sich verdient den Titel  Deutscher Meister 55 plus  2021.
Gratulation an Boris Tsourupa, Jan Mores und Laurent Brizard.

 
Christel in Aktion